Folge 0 – Staffel 2 (Storm of Brains) PreShow mit Gästen

Ihr könnt uns finanziell unterstützen wenn euch unser Projekt gefällt auf folgenden Wegen:
PATREON
oder
AUPHONIC

Valar Morghulis

3 Gedanken zu „Folge 0 – Staffel 2 (Storm of Brains) PreShow mit Gästen“

  1. You know nothing “a storm of brains” – ein Jon Snow-Plädoyer!

    Liebe Brains,
    zu euren Gedankenspielen zu Jon Snow möchte ich euch einen kleinen Kommentar hinterlassen. Der gute Jon muss einfach tot sein und tot bleiben! Ich habe bewusst noch nicht die 1. Folge der 6. Staffel gesehen und bin auch gespannt, was mich erwartet. Sollte er zurück kommen, weil es für die Geschichte unerlässlich ist, dann ok. Sollte er zurück kommen, weil wir alle die 2 Gesichtsausdrücke des Kit Harington so vermissen, dann bin ich schwer enttäuscht. Was macht Game Of Thrones denn u.a. so stark? Dass es kein klares schwarz auf weiß gibt und dass man nie weiß, wer nun wirklich stirbt. Und wenn ein Charakter gestorben ist, dann macht mich das wirklich auch traurig. Und dann will ich aber auch betroffen und traurig sein. Und dann zornig! Und neugierig! Und dann werden die Throne … eh … Karten neu gemischt und es entsteht Neues dadurch. Ja, der Tod von Jon war doof, aber aus meiner Sicht auch irgendwie notwendig. Denn wir schauen nicht “Eine himmlische Familie” sondern Game of Thrones.
    Meiner Ansicht nacht hatte die 5. Staffel schon das Problem von zu vielen Cliffhangern und nicht zu Ende gezeigten Momenten (z.B. der Tod von Stannis).
    Sollte Jon also durch Magie zurück kommen, kann ich dann zukünftige Tode noch ernst nehmen und betrauern? Es könnte dann ja jeder zurückgeschrieben werden. Oder wacht Eddard Stark irgendwann auf und es war nur ein Traum?
    Sollte Jon (oder auch Stannis) gar nicht wirklich gestorben sein, kann ich der Serie dann noch vertrauen oder fühle ich mich dann nicht eher veräppelt?

    Kurzer Querverweis auf Walking Dead mit angedeutetem SPOILER für Staffel 6 –haben wir gelöscht Thomas damit Leuten diesebezüglich keine Spoiler unterkommen;)

    1. @Thomas

      ich denke John muss zurück kommen und wird es auch
      allein weil ich vom Buchwissen die Theorie R+L=J sehr interessant finde und auch wichtig finde im bezug auf was man von bestimmten Figuren hält

      Hinzu kommt das John als einzigster die weissen Wanderer ernst nimmt die bestimmt die schlimmste bedrohung für westeros ist !!!

      @Teddy wann erscheint der langerwartete Podcast (bin schon super ungeduldig)

      1. @christian: sorry, ich habe eben erst Folge 2 gesehen und dementsprechend eben erst Folge 2 des Podcasts gehört. Ich habe deinen Kommentar vorher leider nicht bemerkt.

        Inhaltlich gebe ich dir recht: Jon Snow ist für alles, was jenseits der Mauer passiert, total wichtig. Auch das Rätsel seiner Herkunft ist spannend und ich bin total gespannt auf diese Geschichten.

        Ohne irgendwas zu Spoilern sage ich mal grob, dass ich aktuell 4 Serien habe, bei denen eine Figur (vermeintlich) sterben kann aber man die Figur dann später doch wieder sieht – aus welchen Gründen auch immer. Wenn das bei GoT jetzt auch los geht, weil Schauspieler zu beliebt werden und die nicht sterben dürfen, fände ich das überhaupt nicht gut. Wenn jemand aus Gründen der Handlung wieder auferstehen muss, dann lasse ich mich eines besseren belehren.
        Nach meinem Beitrag hier schreibe ich aber noch einmal einen entsprechenden Kommentar zur Podcast-Folge 2 😉

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.